Gesangverein Marzling



 
 
 
 
 
  
 









Der Gesangverein Marzling wurde im Jahre 1951 gegründet. Als Chor war zunächst nur ein reiner Männerchor aktiv. Als dann 1989 der damalige Kirchenchor in Marzling aufgelöst wurde, wurde mit den Damen des Kirchenchores und dem Männerchor ein gemischter Chor aufgebaut. Seine Mitglieder stammen in der Mehrzahl aus der Gemeinde Marzling, nahe bei Freising gelegen. Entsprechend seiner Tradition ist der Verein dem bayrischen Volksliedgut verbunden. Neben dem weltlichen Liedgut wird aber auch das religiöse Liedgut gepflegt. In der eigenen Dorfkirche sowie den benachbarten Gemeinden werden bei gegebenem Anlass die Messen gesanglich begleitet.

Leider konnte der gemischte Chor nicht erhalten werden. Der Verein hatte den Verlust einiger weiblicher Mitglieder zu verkraften, war in den Sopran Stimmen nicht mehr sangesfähig und musste den Betrieb des gemischten Chores 2005 vorläufig einstellen. Zurzeit trifft sich nur der Männerchor zu regelmäßigen Proben.

 

Chor

 
 

Gesangsprobe: Männerchor